Linux

Proxmox 6.x Festplatte hinzufügen

Hier beschreibe ich wie man in Proxmox ab Version 6.x eine neue (SATA) Festplatte hinzufügt. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr!

Zuerst fangen wir damit an die neu eingebaute Festplatte zu Suchen. Diese hat nach dem Einbau einen Namen bekommen. z.B. SDB oder SDC…. ich gehe in dem Beispiel von SDB aus. Es kann natürlich sein das SDB bei euch schon vergeben ist wenn ihr bereits zwei Platten habt… Sucht euch mit diesem Befehl die neue Platte.

lsblk

Danach müssen wir die noch leere neue Platte Partitionieren. Anstatt SDB verwendet ihr bitte eure Platte die euch bei lsblk angezeigt wurde…

cfdisk /dev/sdb

nun wählt Ihr euer „Label“ aus, in meinem Fall wähle ich GPT. Danach wählt Ihr „NEW“ und wählt die größe der Partition. In meinem Fall möchte ich die ganze Festplatte verwenden und wähle das maximum das mir angezeigt wird. Abschließend wählen wir WRITE. Jetzt ist die Partition auf die Platte geschrieben worden. Wir verlassen das Programm mit EXIT.

Nun Formatieren wir die gerade erstellte Partition als EXT3. Ihr könnt natürlich auch EXT4 Wählen:

mkfs.ext3 /dev/sdb

Jetzt können wir die Festplatte im System einhängen und mounten:

mkdir /mnt/sdb
mount /dev/sdb /mnt/sdb

Damit die Festplatte nach jedem Neustart zur Verfügung steht müssen wir noch folgendes in der FSTAB eintragen:

nano /etc/fstab

Und die folgende Zeile hinzufügen:

/dev/sdb /mnt/sdb ext3 defaults 0 1

Jetzt müssen wir im Webinterface noch folgendes machen:

  1. Rechenzentrum
  2. Storage
  3. Hinzufügen, Verzeichnis
  4. ID eingeben z.B. local2-HDD-4TB
  5. Verzeichnis eingeben z.B. /mnt/sdb
  6. Haken bei „aktivieren“ setzen
  7. Falls es eine Backupplatte ist noch die max. Anzahl an Backups…

Das wars. Die zusätzliche Platte sollte nun auch nach einem Neustart vorhanden sein und funktionieren. Bitte achtet immer darauf die richtigen Bezeichnungen wie SDB etc. zu verwenden. Man kann sich hier durch einen Fehler mal ganz schnell das System zerschießen! Alle Angaben natürlich ohne Gewähr!

0 Kommentare zu “Proxmox 6.x Festplatte hinzufügen

Schreibe einen Kommentar